Flöte auf Tournee

flötenkind_1.jpg
flötenkind_11

Aktuelles

und Projekte

Hintergrundarbeit in Corona-Zeiten

Ich arbeite zurzeit an zwei Projekten:

Zum einen bin ich dabei, ein Sopranblockflötenheft passgenau für meinen Unterricht zu konzipieren - die Kinder können gespannt sein auf Rhythmustiere und was man daraus machen kann.

Außerdem habe ich an drei Fortbildungen zur VHS Cloud (angeboten vom Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein) teilgenommen. Die VHS Cloud bietet die Möglichkeit, Präsenzkurse mit zusätzlich online-gestelltem Material zu erweitern. Zudem können VHS-Kurse über das virtuelle Klassenzimmer Edudip auch komplett online abgehalten werden.
Im Januar 2021 werden die beiden Geheimschrift Noten-Kurse an der VHS Geesthacht durch online-Material ergänzt.
Ich arbeite zurzeit an der Umwandlung von Übungsmaterial, das ich den Teilnehmer/innen zur Verfügung stellen kann.

Beide Projekte werden dankenswerterweise vom Landeskulturverband Schleswig-Holstein e.V. im Rahmen des #kulturhilfe -Programms gefördert.

 

Hintergrundarbeit

Ich habe 2017 ein Seminar "Noten schreiben am PC" am Nordkolleg Rendsburg besucht. Daher kann ich gut lesbare Noten anbieten und meine Schülerinnen und Schüler müssen nicht mehr meine handgeschriebenen Notenblätter entziffern.

Mit Hilfe des PCs habe ich in den letzten Monaten alle meine Playalong-CDs bearbeitet: ich kann jetzt alles mit Handy und Bluetooth-Lautsprecher abspielen. Außerdem habe ich das Tempo der einzelnen Stücke und Lieder reduziert, was den Schülerinnen und Schülern sehr entgegenkommt. Die Originale sind oftmals viel zu schnell und so nur eingeschränkt unterrichtstauglich. Ein bisschen langsamer haben wir noch mehr Spaß an der Musik!

 

 

Infostand der Fröhlichen Flötentöne

An folgenden Terminen haben Sie die Gelegenheit, die Fröhlichen Flötentöne und mich kennenzulernen. Ich kann Ihnen mein Unterrichtsangebot näher erläutern und vieles rund um die Blockflöte erzählen. Ich habe Flötenbauteile dabei, die mir ein Flötenbauer geschenkt hat. Außerdem dürfen Kinder ausprobieren, ob sie schon so groß sind wie eine Baßflöte.
Gern können wir eine Schnupperstunde vereinbaren oder für eine Kindergruppe einen Termin für die Angebote Die Flöte kommt zu Besuch oder Flöten-Schnupperstunde absprechen. Schauen Sie doch einfach vorbei - ich freue mich auf Ihren Besuch.

 

Escheburger Kinderflohmarkt

Sobald ein Termin für den nächsten Flohmarkt feststeht, finden Sie die Informationen dazu hier auf dieser Seite.

Grüppental Grundschule, Am Soll 1a, 21039 Escheburg

 

 

 

50 neue Unternehmer

Gründersprechstunde Geesthacht

Einfach mal selber Mörtel anrühren und eine Wand verputzen - und das zur Premiere nicht im eigenen Wohnzimmer, sondern in der Probierwerkstatt von Sybille Stark. Mit dieser Idee saß die Geesthachterin vor kurzem in der Gründersprechstunde der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht (WVG) - und begeisterte damit die Unternehmer Jürgen Wirobski und Stefan Manzke, die zweimal im Monat Neugründer kostenlos... (-> weiterlesen)

7 Jahre Gründersprechstunde Geesthacht

Gründersprechstunde Geesthacht

Eine Geburtstagsfeier ohne Kuchen und Kerzen, aber dafür mit einem stolzen Blick zurück auf die vergangenen sieben Jahre. Im Oktober 2009 wurde im OberstadtTreff die erste kostenlose Gründersprechstunde abgehalten. Damals noch von dem Steuerberater Stefan Schreiber und dem Unternehmensberater Jürgen Wirobski. Wirobski ist immer noch dabei, und wird seit rund eineinhalb Jahren von dem gelernten Bankkaufmann und Wirtschaftsinformatiker Stefan Manzke unterstützt... (-> weiterlesen)

Gründersprechstunde wird 7 Jahre alt

Gründersprechstunde Geesthacht

Erstmals organisierten Steuerberater Stefan Schreibern und Unternehmensberater ]ürgen Wirobski im Oktober 2009 eine kostenlose Gründersprechstunde. Und auch nach sieben ]ahren ist dieses Beratungsangebot der Wirtschaftlichen Vereinigung Geesthacht weiterhin eine gefragte Institution... (-> weiterlesen)

Fröhliche Flötentöne im Portrait

Der Geesthachter Anzeiger berichtete am 30.08.2016 über die "Fröhlichen Flötentöne". Lesen Sie hier den Artikel (zur Vergrößerung einfach das Bild anklicken):

Geesthachter Anzeiger über Fröhliche Flötentöne Bericht Existenzgründung Lauenburgische Landeszeitung, 7. Oktober 2015